Startseite LMBV.de Kontakt Datenschutz Impressum

Holpflicht für Bieterinformationen:

Für Änderungen bzw. Erläuterungen zur Ausschreibung, welche sich während der Angebotsphase ergeben, werden je Ausschreibungsmaßnahme Bieterinformationen hinterlegt.
Die Bieter sind verpflichtet, das Einkaufsportal regelmäßg hinsichtlich Bieterinformationen einzusehen. Letztmalig kann eine Bieterinformation sechs Tage vor Ablauf der Angebotsfrist erscheinen.
Die technsiche Umsetzung einer freiwilligen Registrierung ist für Mitte 2018 geplant.

Umsetzung der EU-Vergaberichtlinie

Seit dem 18. April 2016 setzt die LMBV die europäische Vergaberichtlinie 2014/24/EU um.
Die Vergabeunterlagen werden nun für offene Ausschreibungsverfahren (europäisch und national) uneingeschränkt und ohne Registrierung zur Verfügung gestellt.
Eine Registrierung für nicht-offene Verfahren wird ebenso nicht benötigt. Dieser Zugang erfolgt per E-Mail.
Ebenso hat die LMBV die elektronische Leistungserfassung eingeführt. Erst als Vertrags-Partner der LMBV ist dazu die Übermittlung des Registrierungsbogens erforderlich.


Zu den Ausschreibungen


Hinweis zu Systemvoraussetzungen:
Seit dem 01.08.2015 verwendet die LMBV mbH eine webbasierte AVA-Lösung (AVA = Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung) auf der Grundlage von SAP (AVA@LMBV). Diese Lösung bildet die technische Grundlage für das Ausschreibungsportal, sowie für den Zugang für Lieferanten, für externe Planer und Bauüberwacher.
Systemvoraussetzungen für die Nutzung sind eine Internetverbindung und die Verwendung des Internet Explorers ab Version 7.0 (2006).